Meditieren – ein innerer Dialog

 

Ich habe für mich festgestellt, dass ich bei Routinetätigkeiten, bei denen ich mich bewege, wie Putzen oder Aufräumen, aber auch beim Spazierengehen oder Schwimmen oft besser in eine meditative Stimmung komme, als wenn ich sitze.Wie empfindet ihr das? Was bevorzugt ihr, wenn ihr innerlich zur Ruhe kommen oder per Innerem Dialog Antworten auf eure Fragen bekommen wollt?

Liebe Grüße aus Bali sendet euch,
Jedida

Weiterlesen

Neue Fantasiereise – Reise zu den Meerwesen

dieses Mal geht‘s unter Wasser.

Habt Spaß damit!

Viel Freude mit dieser zauberhaften Traumreise in das Land der Meerwesen. Diese Fantasiereise beinhaltet auch eine energetische Herzheilung in einem geschützten Rahmen, zusätzlich werden deine männlichen und deine weiblichen Anteile gestärkt und ins Gleichgewicht gebracht, sofern dies notwendig und gewünscht ist.

Alles Liebe für dich,
Silviana und Jedida

Achtung: wer Angst vor Wasser oder unter Wasser oder vor Tiefe, Dunkelheit, Fischen und Meeresgetier hat, für den ist diese Fantasiereise NICHT zu empfehlen.

Sprecherin: Jedida A. Hennig
Text: Jedida A. Hennig

Weiterlesen

MEDTIATION zur Integration deines SCHATTENS

Happy New Year!  Gleich zum Einstieg ins neue Jahr eine neue Meditation von uns. Diese Meditation dient der Integration von Schattenanteilen. Schattenarbeit ist ein Weg zu innerem Wachstum und Reife. Der Schatten eines Menschen ist Teil des persönlichen Unbewussten. Oft werden Persönlichkeitsanteile, die der Einzelne als nicht „gut“ bewertet, verdrängt und dann auf andere Menschen projiziert und dort bekämpft. Der Schatten kann aber auch wundervolle Persönlichkeitsanteile oder Anlagen und Fähigkeiten enthalten, die man sich aus verschiedenen Gründen nicht wagt, auszuleben. Den eigenen Schatten erkennen setzt enorme Kraft frei und fördert die spirituelle Entwicklung eines Menschen. Es empfiehlt sich, diese Meditation zunächst immer nur für einen Schattenanteil anzuwenden.

Weiterlesen

Meditation Ahnen und Ahnenheilung

Gedanken zur Thematik Ahnen und Ahnenheilung und Meditation

Du möchtest deine Herkunftsfamilie und deine gesamte Ahnenlinie über sieben Generationen hinweg heilen? Du willst dich befreien, von destruktiven Mustern, die du von deinen Eltern oder anderen Mitgliedern deiner Herkunftsfamilie übernommen hast und die sich vielleicht über Generationen hinweg immer wiederholt haben? Du möchtest die Kraft und Liebe deiner Ahnen in dein Leben einladen? Dann ist diese Meditation die richtig für dich. Heile dich und heile deine Ahnen, dann kannst du gestärkt und mit Freude deinen Lebensweg gehen.

Gedanken zu Ahnenheilung

Meditation zur Ahnenheilung

Alles Liebe für dich,

Silviana und Jedida

Musik: „Achtsamkeit“ von Thomas Zrieschling (ZitherZriesch)

Weiterlesen

Sexualmeditation mit Edelsteinen – Anleitung

Liebe Freunde,

ich möchte euch heute eine sehr intensive und zudem unglaublich wirkungsvolle Meditation empfehlen, die ich selbst natürlich ausprobiert habe. Ich habe ein bisschen überlegt, bevor ich diesen Beitrag einstelle, da sich der Begriff Sexualmeditation doch recht reißerisch anhört. Wer jetzt erwartet, dass ich hier über eine Meditation schreibe, in welcher es zu intimen Kontakten mit einem anderen Menschen kommt, der kann an dieser Stelle bereits aufhören, zu lesen.
Das ist nicht das Ziel dieser Meditation. 

Hier geht es vielmehr darum, in euch hineinzuspüren, welche Blockaden evtl. auf dem untersten oder generell den unteren beiden Chakren bestehen. Der hierbei verwendete Feueropal ist so kraftvoll, dass man seine Wirkung bis ins zweite Chakra spüren kann.

Diese Blockaden können durch die Meditation sowohl auf der körperlichen, als auch auf der geistigen und seelischen Ebene aufgelöst werden. Das ist das wirklich spezielle an dieser Meditation, diese enorm reinigende Wirkung auf Körper, Seele und Geist gleichermaßen.

Weiterlesen

7-Punkte-Anleitung für entspanntes und wirkungsvolles Meditieren

Liebe Freunde,

Ich habe euch heute ein paar Anregungen zusammen gestellt, die euch helfen können, sowohl entspannt als auch wirkungsvoll zu meditieren.  

  1. Findet einen geeigneten Platz: Vor jeder Meditation empfiehlt es sich zunächst einmal, ein ruhiges, ordentliches und schönes Plätzchen zu suchen, an welchem ihr euch entspannen könnt. Handy, Computer und ähnliches sollten in jeden Fall aus- oder zumindest stummgeschalten werden.  

Weiterlesen