Reinige deine Chakren

Das ist unsere altbewährte Chakrenreinigung – auf Wunsch unserer Hörer mit längeren Pausen versehen und zusätzlich mit Begleitmusik unterlegt, die den Prozess der Reinigung und des Loslassens unterstützt. Wenn’s euch so besser gefällt, dann würden wir uns natürlich über einen Daumen hoch, euren Erfahrungsbericht oder einen Kommentar freuen! Klaro! 🙂

Chakra – Meditation mit den Erzengeln

Diese Meditation dient in erster Linie eurer Erdung. Erdung wird generell immer wichtiger, je mehr wir unsere oberen Chakren öffnen. Da sich auch Mutter Erde derzeit im Aufstiegsprozess befindet hat Erdung aber einen besonderen Stellenwert bekommen. Wir haben daher zusätzlich zur Klärung aller 7 Hauptchakren auch besonderes Augenmerk auf die Nebenchakren im Bereich der Hände, Füße und Knie gerichtet. Begleitet wird die Chakrenreinigung von verschiedenen Affirmationen, die diese Prozesse und auch die körperliche Reinigung unterstützen. Du kannst sie gerne mitsprechen oder einfach innerlich bejahen.

Diese Chakrenreinigung dient vor allem der Erdung, weswegen wir uns auf die wichtigsten Haupt- und Nebenchakren konzentriert haben. Wer über die Anzahl der Chakren etwas verwirrt ist, dem sei erklärend gesagt, dass es seit dem Übergang ins astrologische Wassermannzeitalter nunmehr insgesamt 12 Chakren zuzüglich Nebenchakren gibt. Wir beschränken uns hier aber auf die für die Erdung wesentlichen Chakren.

Auf Nachfrage hier noch die in der Chakrenreinigung angerufenen Erzengel:

Hier die Namen der betreffenden Erzengel:

Fußchakren: EE Sandalphon und EE Uriel

Kniechakren: EE Sandalphon und EE Uriel

Basischakra: EE Uriel

Sakralchakra: EE Uriel und EE Gabriel

Nabelchakra: EE Gabriel

Solarplexuschakra: EE Gabriel

Herzchakra: EE Raphael und EE Chamuel

Kehlchakra: EE Michael

Stirnchakra (3. Auge): EE Michael, EE Zadkiel, EE Raphael, EE Raziel

Ohrchakren: EE Michael und EE Raziel

Kronenchakra: EE Metatron

Handchakren: EE Raphael

Erzengel Jophiel sagt dir: „Verbinde dein Herz und deinen Verstand. So wirst du göttliche Freude und Schönheit in allem erkennen…“.

Viel Freude mit dieser Meditation!

Alles Liebe für euch,

Silviana und Jedida

Musik: Thomas Ring, Tantriker und Schamane

www.finicella.de

Emailadresse: info@finicella.de

Facebook: www.facebook.com/Finicella.dein.Weg.ins.Licht

Natürlich ersetzt eine Meditation keinen Arzt oder Therapeuten.. 🙂 Auch ist es nicht empfehlenswert diese Meditation beim Arbeiten an Maschinen oder beim Autofahren anzuwenden. Nimm dir lieber eine kleine Auszeit und suche dir einen Ort, an dem du dich geborgen und geschützt fühlst und an dem du dich vollkommen entspannen kannst. Dann kannst du beginnen… 🙂

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *