Botschaft zu Chemtrails

Liebe Freunde,
ich möchte euch heute eine Botschaft der geistigen Welt zu obiger Thematik übermitteln. Sie lautet ganz simpel:
„Die von Menschen geschaffenen Einrichtungen wie Chemtrails und HAARP können auch genutzt werden, um Licht und Liebe zu verbreiten“.
Lange Zeit überkamen mich Angst und Panik, wenn ich bereits morgens einen Himmel übersät mit Chemtrailstreifen anschauen musste. Ich fühlte mich ausgeliefert und manipuliert und verlor teilweise sogar jegliche Lust daran, meine Wohnung häufiger als notwendig zu verlassen. Ich sorgte mich um das Wohlergehen meiner Kinder und um meine Gesundheit und das teilweise immer bedrohlicher werdende Wetter. Wie besorgt ich war lässt sich begreifen, wenn man sich vorstellt, dass ich sogar erwägte, einen Cloudbuster zu installieren. Seit Jahren schon hatte ich alles Menschen mögliche unternommen, um mich und die Meinen vor Elektrosmog und Handystrahlung zu schützen, doch mehr und mehr Handymasten wurden in meiner direkten Umgebung errichtet. Immer mehr Haushalte nutzten WLAN und kabellose Telefone und Mikrowellengeräte und ich fühlte mich wie Don Quichotte im aussichtslosen Kampf gegen die Flügel einer Windmühle. Ja, ich begann sogar die Menschen zu beneiden, die sich über diese Dinge gar keine Gedanken machten. Denn wenn sie auch wie alle von diesen Gegebenheiten betroffen waren, so litten sie dennoch nicht unter meinen lähmenden Ängsten.
Dann erhielt ich im November 2012 während eines Aufenthaltes in Mexiko obige Botschaft. Ich erhielt diese nicht nur einmal, nein, sie lief wie eine Radioansage in meinem Ohr bis ich bereit war, sie voll und ganz zu akzeptieren.
Seither habe ich keine Angst mehr und die geistige Welt hat mich heute morgen gebeten, dieses gute Gefühl mit euch zu teilen. Liebe Freunde, ihr dürft begreifen, eure Angst verstärkt den Effekt der Schädlichkeit von Chemtrails&Co. Eure Angst ist verständlich, aber nicht nur nutzlos, sondern sogar kontraproduktiv. Wann immer ihr beim Anblick von unnatürlichen Streifen am Himmel Angst oder ein ungutes Gefühl verspürt, dann sprecht: „Oh, ich sehe, es wird heute wieder von ganz oben Licht und Liebe verbreitet. Vielen Dank“. Und so wird es dann sein. Denn eure Gedanken sind Lichtkräfte, vergesst dies nie. Und im Zweifelsfall betet zu unserem Schöpfer, dass er euch von allem trennt, was auf Angst und nicht auf Liebe basiert.
In Liebe,
Eure Jedida

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *